Pesto Rezept mit frischen Walnüssen

Spaghetti serviert auf einem Teller

Walnusspesto Rezept für 4 Personen

Pesto selbst gemacht: Zeitaufwand ca. 30 Minuten, einfache Zubereitung
Das Walnusspesto eignet sich auch als Brotaufstrich für Bruschetta, z.B. zum Aperitif oder als Snack für zwischendurch.

Zutaten für das Walnusspesto

  • 120 g Walnüsse (erhältlich bei uns im Shop von nussundgenuss.de)
  • ½ Bund Basilikum
  • 50 g in Öl eingelegte Tomaten im Glas
  • 80 ml Olivenöl
  • 3 EL Öl aus dem Tomatenglas
  • 3 EL Parmesan gerieben
  • 6 EL Nudelwasser
  • Parmesanspäne

Zubereitung – Walnusspesto
Walnüsse, Basilikum und Tomaten mit dem Olivenöl im Stabmixer verrühren. 3 Esslöffel
Öl von den eingelegten Tomaten sowie den geriebenen Parmesan dazugeben.
Pasta nach Vorgabe schön al dente zubereiten. Im Anschluss die Pasta und das selbstgemachte Pesto mit 6 Esslöffeln Nudelwasser vermengen. Schon ist das Pesto selbst gemacht und das Ergebnis ist ein schnelles und leckeres Walnusspesto. Nun noch das Ganze auf einem Teller anrichten und mit Parmesanspäne garnieren. Und dann heißt es nur noch: Guten Appetit! Walnusspesto selbst gemacht.

Das Walnusspesto passt nicht nur wunderbar zur Pasta, sondern eignet sich auch ideal als Brotaufstrich. Überzeug dich selbst und teste unser leckeres Pesto Rezept!

Sag uns deine Meinung zu unserem Pesto Rezept mit frischen Walnüssen
Ich liebe Walnüsse und bin so froh, dass ich dieses Walnusspesto getestet habe. Denn ich bekomme gar nicht mehr genug davon. Deshalb mache ich mir auch immer direkt einen Vorrat an Walnusspesto, sodass ich immer eine Portion im Kühlschrank habe. Wenn ich spät abends nach Hause komme, muss ich nur noch schnell Pasta kochen und fertig ist mein Essen. Schön angerichtet und in einem hochwertigen Glas abgefüllt, eignet sich das selbstgemachte Pesto im Übrigen auch sehr gut als Geschenk bzw. kleine Aufmerksamkeit. Wie sieht es bei dir aus? Hast du das Walnusspesto Rezept getestet und dir dein eigenes Pesto selbst gemacht? Was sagst du zu diesem Pesto Rezept? Oder hast du noch andere Rezeptideen oder Tipps & Tricks, wie das Walnusspesto noch besser wird? Sag uns deine Meinung zu unserem Walnusspesto und hinterlasse einen Kommentar. Wir freuen uns drauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.